Friedensplakatwettbewerb

15AE28EAB72.GIF

Die Greizer Gymnasiastin Jona Wosinski belegte im Distrikt Sachsen-Anhalt/Thüringen mit Ihrem Plakat den 2. Platz.

(OTZ 15.03.2017 / Foto: Patrick Weisheit)

 

Alljährlich nehmen etwa 350.000 Kinder aus 65 Ländern am Friedensplakatwettbewerb teil. Der Wettbewerb wurde 1988 ins Leben gerufen, um Schulkindern Gelegenheit zu geben, ihre Gefühle zum Thema Frieden kreativ auszudrücken und andere Menschen an ihren Vorstellungen teilhaben zu lassen. Das Siegerplakat des gesamtdeutschen Wettbewerbs nimmt an der internationalen Auswahl der 24 besten Plakate teil.
Die teilnehmenden Schüler müssen sich ihrem Wohnort entsprechend an den für sie zuständigen Distrikt wenden. Die Friedensplakatwettbewerbsregeln sind beim jeweiligen Distrikt erhältlich. Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche, die am 15. November zwischen 11 und 13 Jahre alt sind. 

www.lions.de/friedensplakatwettbewerb

 
® Lions-Club Gera